Saison 2020 soll zu Ende gespielt werden und die Juniorenbeschränkung ist aufgehoben

Gute Nachrichten für uns




Zwei gute Nachrichten dürfen wir von der heutigen ausserordentlichen GV des SIHV bekanntgeben.

 

Sofern es die Covid-Situation erlaubt, soll die Saison 2020 im Frühjahr (evtl. bereits ab Februar) zu Ende gespielt werden. Die Saison 2021 würde dann im Anschluss gestartet. Weitere Infos dazu, sobald die Ausübung der Mannschaftssportarten wieder erlaubt sind.

 

Unser Antrag, die Aufhebung der Juniorenbeschränkung in Aktivteams, wurde gutgeheissen. Neu dürfen unbeschränkt Junioren und Novizen im ältesten Jahrgang bei einer Aktivmannschaft eingesetzt werden. Bisher waren es maximal sieben Junioren und ein Novize. Das hat den Vorteil, dass zukünftig kein Juniorenspieler oder eine Juniorenspielerin überzählig zuschauen muss.

 

Wir bedanken uns bei den SIHV-Teams für das klare Votum. 95% haben den Reglementsanpassungen zugestimmt.